Allgemeine Terraristik:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zur vorherigen Seite

 26.02.2010 zu den Terraristikfotos

 

 

23.01.2011

Da Tausendfüßer die Exkrämente fressen und Diego Gicht hatte ist Olga leider auch verstorben. Wir haben dann 2 neue besorgt, diese aber ins Terrarium zu einem Gecko gegeben, da ja beim Chamäleon die Skinks sind und die auch am Boden und in der Erde wuseln. Die neuen Tausendfüßer sind ein Pärchen und heißen Sally und Pepper.

 

 

28.08.09

26.8.09 Riesenschnurfüßer, Olga, geb. Februar 2009 - vorerst zu Earl, dann zu Diego.

 

20.08.09

Der Kauf von Reptilien sollte gut überlegt werden. Ein Besuch bei Zoo Austria zahlt sich für Aquarium- und Terrarienfreunde  immer aus, man erhält auch sehr kompetente fachmännische Beratung. Bald sind auch unsere Kronengeckobabys dort erhältlich!!

 

01.08.09

 

Das neue große Terrarium - das für Diego(a) - haben wir über Zoo Austria

 

www.zooaustria.com

 

bekommen, ebenso die dazupassenden Einrichtungsutensilien - und tipps inklusive Lieferung in die Wohnung! Auch konnte ich trotz Rollstuhl schon einen Besuch im neuen Geschäft machen und war bombastisch überrascht über die Vielfalt. Nicht nur verschiedenste Reptilien Bartagamen, Geckos, Schlangen etc. und das dazugehörige Futter wie Mäuschen, Grillen usw. sondern auch Müllpolizei (Tausendfüßler - absolut nicht mein Fall, ich schwöre auf die weißen Asseln, aber Michi war schwer zu überreden, daß der dort bleibt - Tausendfüßler zieht ein und ich zieh aus - er hat sich für mich entschieden) sondern auch beeindruckende Aquaristik - obwohl ich dafür nicht viel übrig habe. Nicht nur "normale" Fische sondern auch Korallen, Seesterne, Anemonen, Axolotl (ein Fisch in den ich mich verlieben könnte...) u.v.m.

 

Das große Terrarium unserer Kronengeckos ist von Fritzl´s Terrariendesign

 

www.terrarien-design.at

 

die Firma macht auch Maßanfertigungen und liefert das Terrarium in die Wohnung

 

 

 01.12.2009

unsere Terrarien

 

 

 

Unterschrank Dinos - Charlene und Tochter Franny

 

80 cm B

50 cm T

58 cm H

 

Unterschrank Earl & Roy

 

100 cm B

50 cm T

77 cm H

 

Unterschrank Diego, Nolis, Robbie und Junggeckoterrarium

 

220 cm B

80 cm T

45 cm H

 

 

Diego Terrarium

 

110 cm B

70 cm T

140 cm H

 

Dinos  Terrarium

 

80 cm B

50 cm T

120 cm H

 

Earl Terrarium

 

50 cm B

50 cm T

80 cm H

 

Roy Terrarium

 

50 cm B

50 cm T

80 cm H

 

Robbie Terrarium

 

50 cm B

50 cm T

80 cm H

 

Nolis Terrarium

 

40 cm B

40 cm T

60 cm H

 

Aufzuchtterrarium (getrenntes Doppelterrarium) für Junggeckos/Pantherchamäleonbabys

 

80 cm B

40 cm T

40 cm H

 

Babyterrarium für Babygeckos

 

30 cm B

40 cm T

40 cm H

 

 11.12.2009

was gehört in ein Terrarium:

 

ca. 5 cm Tongranulat
ein sauberes Baumwolltuch darüber
ca. 25 cm Humus (Weibchen graben sich tief ein um ihre Eier abzulegen)
Bodendeckerpflanzen
Pflanzen:
Efeutute
Ficus (aber nicht für Chamäleons, die vertragen keine Milchsaftpflanzen!)
Schefflera

Malpighia
Bromelie
verschieden dicke Bambusstangen und Lianen als Klettermöglichkeit
UV Lampen, Wärme, Licht und Beregnung unterscheidet sich bei Reptilienarten.

Hier und bei sonstig anstehenden Fragen bitte unbedingt an den Reptilien,- Terraristikfachhandel wenden (z.B. Zoo Austria)
Thermometer
Hygrometer
Pinzette zum Füttern
Pipette zur Wasserverabreichung
Beregnungsanlage oder Wassersprühflasche um die richtige Luftfeuchtigkeit zu garantieren
Schüsselchen für Trinkwasser (aber nicht für Chamäleons, für Chamäleons Wassertränken)
Schüsselchen für Obstmus

 

Futtertiere

 

 

Wir verfüttern:

 

Aufzählung

Argentinische Waldschaben

Aufzählung

Schokoschaben

 

diese 2 haben wir in einer Anzuchtbox, da sie nicht so leicht erhältlich und auch nicht die kostengünstigsten sind.

Bislang futtert sie nur Diego, das Pantherchamäleon.

 

Aufzählung

Steppengrillen

Aufzählung

ägyptische Wanderheuschrecke

Aufzählung

Heimchen (aber nur in Ausnahausnahmefällen)
 

Auch das Futter gehört gefüttert und bekommt:

 

Aufzählung

Paprika

Aufzählung

Salatgurke

Aufzählung

Karotte

Aufzählung

Watergel
 

die Kronengeckos bekommen auch Biobabymus in den Geschmacksrichtungen: Heidelbeere, Pfirsich/Apfel, Banane/Pfirsich/Apfel

 

Unsere Kronengeckos und die Bahamaanolis haben auch ein Trinkgefäß mit Wasser, Diego bekommt im neuen Terrarium einen "Wassertank".

 

 

 

"Müllpolizei"

 

Aufzählung

weiße Asseln - Trichorhina tomentosa
sind ca. 3-5 mm große, weiße weichschalige Asseln, die einerseits als Futtertiere (Frösche etc.) andererseits als "Müllpolizei". Sie verspeisen zuverlässig Pflanzenreste (abgefallene Blätter), tote Futtertiere, Kot, etc. und erhalten dadurch das Terrarium sauber. Sie leben in feuchter Umgebung (Regenwaldterrarium) auf der Erdoberfläche, graben sich aber auch unter die Erde. Außerhalb des Terrariums überleben sie nicht lange. Sie brauchen es feucht (ca. 90 % ) und warm (ca. 30 Grad)
 

Aufzählung

Springschwänze-Collembola)
Zählen zu den Sechsfüßer, lieben es ebenso wie weiße Asseln feucht und warm und zählen auch zur "Müllpolizei". Sie werden ca. 0,1 mm bis 17 mm groß.

03.09.09

 

Aufzählung

Riesenschnurfüßer / Archispirostreptus gigas

        ist ein Doppelfüßer, wird bis zu 30cm lang, der Körper ist in ca. 300 Segmente unterteilt, wobei jedes Körpersegment zwei Beinpaare hat, die

        Beinpaare laufen bei Bewegung in Wellenbewegung, sie können vorwärts und rückwärts laufen (vorne ist dort wo die Fühler und punktförmige

        Augen, sogenannten Ocellen sind). Bei Angst und beim Schlafen ringelt sie sich zusammen. Sie kann ein Sekrtet (aus verschiedenen Chinonen, einer

        organischen Verbindung auf Basis einer Chinasäure) ausscheiden, was für den Menschen Schleimhautreizend sein kann. Sie frißt abgestorbene

        Pflanzenteile, reife Früchte, aber auch frischen Paprika, wobei sie die Schale des Paprikas erst frißt wenn vom Fruchtfleisch nichts mehr da ist

        und kein frischer nachkommt und Aas. Sie kann bis zu 15 Jahre alt werden, sie ist dämmerungs- und nachtaktiv, orientiert sich vorwiegend mit

        den Antennen (Fühlern), zur Häutung und Eiablage vergräbt sie sich. Sie bevorzugt eine Luftfeuchtigkeit von etwa 75 % und eine Temperatur von

        etwa 20° bis 26° C.

 

 

 

Messetermine:

 

20.03.20110

 

die Termine für Tropic-Exotic Börsen

 

 

21.05. - 22.05.2011

10.00 - 18.00 Uhr

Haustier Aktuell in der Arena Nova
2700 Wiener Neustadt, Rudolf Diesel-Straße 30

SAMSTAG:

Echsen, Schlangen, Wirbellose, Lurche, Frösche, Fische, Futtertiere, Garnelen, Pflanzen, Terrarien/Aquarien, Deko uvm......

SONNTAG:

Terra- & Auaristikflohmarkt, Fische, Garnelen, Deko, Wirbellose, Aquarien/Terrarien, Futtertiere, Zubehör, Licht uvw.......

Auch private Züchter sind als Aussteller herzlich willkommen!
 

Internationale Aussteller präsentieren Schlangen, Echsen, Spinnen, Frösche, Lurche, Terrarien, Futtertiere, Deko und vieles mehr!

 

Näheres unter

 

www.tropic-exotic.at

 

 

 

 

diese Seite wird regelmäßig aktualisiert und überarbeitet


 

 


 

Startseite

 


 
2010 by oinki
zuletzt aktualisiert: Sonntag, 20 März 2011 15:57:24